Grazer Bike-Opening

Nur eine Woche nach dem Ötztaler Bike-Festival stand mit dem Grazer Bike-Opening in Stattegg schon der nächste Bewerb des Austria Youngstercups bzw. der MTB Liga Austria am Programm.

Christian zeigte im Technikbewerb am Vormittag eine starke Leistung und beeindruckte vor allem mit seinen Technik-Skills in den Waldpassagen. Mit 18 Punkten startete er an zweiter Position in den Cross Country. Leider stürzte er in im Verlauf des Rennens auf dem schmierigen Untergrund und kam danach nicht mehr wirklich in seinen Rennrhythmus. Etwas enttäuscht aber dennoch mit einer guten Leistung verließ er das Veranstaltungszentrum in Stattegg.

Tags darauf sorgte starker Regen für eine wahre Schlammschlacht bei den Bewerben der Elite. Manfred kam mit den widrigen Witterungsbedingungen gut zurrecht und hatte dabei seinen Spaß. Das Rennen der Herren wurde allerdings schon nach etwas mehr als einer Stunde vorzeitig (2 Runden verfrüht) beendet, da aufgrund des Regens und des aufkommenden Sturms die Gefahr bestand, dass Bäume auf die Strecke stürzen. Dementsprechend war es diesmal ein etwas kürzeres Rennen - die Fahrer waren aber zumeist ganz froh, dass sie nicht noch zwei Runden fahren mussten.

In der Gallery gibt es noch ein paar Fotos zum "Mudfest"!

              Sponsor ErvanoSponsor Region Bucklige Welt    Sponsor KurzentrumSponsor RaiffeisenSponsor Sport UnionSponsor Vredestein