Ötztaler MTB Festival

Am 25. und 26. April starteten zwei unserer Athleten beim Ötztaler MTB-Festival in Haiming.

Christian freute sich schon sehr auf sein Rennen am Samstag, musste er doch in der Vorwoche das Event in Nals krankheitsbedingt auslassen.
Schon in seiner Kategorie, der U17, war ein hochkarätiges, internationales Fahrerfeld an der Startlinie. Athleten aus insgesamt 6 Nationen warteten gespannt auf den Startschuss, um sich auf der Strecke den Sieg untereinander auszumachen.
Er zeigte einen schnellen Start und setzte sich an der Spitze mit einem Spanier und einem Briten vom Rest des Feldes ab. In der zweiten und dritten Runde musste er dann seinem hohen Anfangstempo leider etwas Tribut zolllen und etwas zurückstecken. So schloss ein hinter ihm fahrender Israeli zu ihm auf.
In den letzten beiden Runden drehte er aber nochmal mächtig auf und sicherte sich doch souverän den dritten Platz!
Somit holte er sich im zweiten Austria-Youngstercup-Rennen der Saison den zweiten Podiumsplatz und wird erneut bester Österreicher.

Einen Tag darauf startete Dominik im Rennen der U23. In dieser Klasse ist das Fahrerfeld und die internationale Beteiligung noch Größer, unglaubliche 14 Nationen aus drei unterschiedlichen Kontinenten sind vertreten. Auf der schwierigen und staubtrockenen Strecke erwischt Dominik leider einen schwarzen Tag - er kann das Rennen nicht zu Ende fahren und muss vorzeitig vom Rad steigen.

Auch solche Erfahrungen gehören zum Sport - Glück und Pech liegen oft sehr eng beisammen!

              Sponsor ErvanoSponsor Region Bucklige Welt    Sponsor KurzentrumSponsor RaiffeisenSponsor Sport UnionSponsor Vredestein