XC Samobor

12. Juni 2016, Samobor/Kroatien

Am 12. Juni starteten Dominik und Manfred beim internationalen C1 Cross Country in Samobor, nahe der kroatischen Hauptstadt Zagreb. Die Strecke präsentierte sich durch vorangegangene Regenfälle nass und rutschig. Der Kurs, welcher vor allem in konditioneller Hinsicht sehr anspruchsvoll ist, wurde dadurch noch schwieriger zu befahren.

Manfred erwischte keinen guten Start ins Rennen, er musste in den ersten Runden hart kämpfen, um irgendwie den Anschluss zu halten. In der zweiten Rennhälfte konnte er dann allerdings nochmals zulegen und so wieder einige Plätze gutmachen. Nach fast 2h Fahrzeit belegte er im internationalen Fahrerfeld den 21. Platz. Dominik erwischte nicht seinen allerbesten Tag und belegte am Ende Rang 36.

              Sponsor ErvanoSponsor Region Bucklige Welt    Sponsor KurzentrumSponsor RaiffeisenSponsor Sport UnionSponsor Vredestein