Österreichische Staatsmeisterschaft Cross Country

16. & 17. Juli, Obertraun

Am vergangenen Wochenende fand in der Bike Arena in Obertraun die österreichische Staatsmeisterschaft im Mountanbike Cross Country statt. Auf der technisch äußerst anspruchsvollen Strecke konnte nur ein kompletter Mountanbiker bestehen. Dieser Umstand kam Christian im Rennen der U17 auf jeden Fall entgegen. Als Führender im Austria Youngstercup ging er als Favorit ins Rennen. Und dieser Favoritenrolle wurde er von Beginn an gerecht. Er ging gleich am ersten Anstieg in Führung und konnte sich im Verlauf der ersten Runde einen Vorsprung herausarbeiten. Selbst ein kleiner Ausrutscher und ein technischer Defekt an der Federgabel seines Bikes - die Blockierfunktion war defekt, so hatte er ab der Rennmitte keine Federung mehr zur Verfügung - konnten ihn nicht stoppen. Er fuhr einen souveränen Sieg nach Hause und kührte sich zum österreichischen Meister 2016 in der Klasse U17!

Tags darauf standen bei Dauerregen und kühlen Temperaturen die Bewerbe der U23 und Elite am Programm. Dominik und Manfred ließen sich von den schlechten Bedingungen nicht beeindrucken und zeigten sehr souveräne Leistungen. Die anspruchsvolle Strecke forderte alle Athleten auf das Äußerste und ließ keine Zeit zum Ausruhen.
Dominik konnte in seinem zweiten Jahr in der U23-Klasse schließlich den guten 8. Rang belegen, Manfred fuhr in der Elite-Kategorie auf Rang 5.

Weitere Fotos gibt's in der Gallery!

              Sponsor ErvanoSponsor Region Bucklige Welt    Sponsor KurzentrumSponsor RaiffeisenSponsor Sport UnionSponsor Vredestein