Jugend EM Graz

15. - 19.August, Graz/Stattegg

In der vergangenen Woche fand in Graz/Stattegg die Jugend-EM für die Kategorien U15 und U17 statt. Christian konnte sich mit seinen bisherigen Saisonleistungen - unter anderem souveräne Vorstellungen im Austria Youngstercup und Sieg bei der Österreichischen Meisterschaft - für das österreichische Nationalteam qualifizieren.

Am ersten Tag nutzte das Team 'Austria 1' den Heimvorteil perfekt aus. Das Dreierteam bestand neben Christian noch aus Mario Bair und Laura Stigger, beide aus Tirol. Sie sicherten sich den Sieg im Team-Time-Trail vor den Teams 'Dänemark 1' und 'Schweden 1'.

 

Auch Tag zwei brachte im Teamrelay einen sensationellen Sieg für das Team 'Austria 1' mit Christian, diesmal wieder vor 'Dänemark 1' und auf Rang 3. 'Team Ungarn'.

 

Somit startete Christian als einer der Favoriten im Trikot des Gesamtleaders in den dritten Tag. An diesem stand der MTB-Kombinationsbewerb am Programm, mit Technikparcour und anschließendem Cross Country.

Während der Technikbewerb für Christian noch gut verlief, hatte er im Cross Country großes Pech. Schon in der ersten Abfahrt kam er schwer zu Sturz. Dabei ging sogar sein Helm kaputt und er musste das Rennen kurze Zeit später leider beenden. Danach musste er medizinisch behandelt werden. Zur Sicherheit wurde er ins Krankenhaus gebracht, wo es dann aber glücklicherweiße leichte Entwarnung gab. Er hatte keine schweren Verletzungen. Die Jugend EM, sein ganz großes Ziel in dieser Saison, war für ihn somit aber leider vorzeitig vorbei.
Natürlich war die Enttäschung Anfangs sehr groß, doch mittlerweile blickt Christian schon wieder nach vorne, immerhin stehen in diesem Jahr noch einige wichtige Rennen am Kalender.

Auch wenn die EM nicht wie erhofft verlaufen ist, gratulieren wir Christian hiermit sehr herzlich zu seinen großartigen Leistungen an den ersten beiden Tagen der Jugend-EM!

 

              Sponsor ErvanoSponsor Region Bucklige Welt    Sponsor KurzentrumSponsor RaiffeisenSponsor Sport UnionSponsor Vredestein