Autumn Ride Obertraun

10. & 11. September, Obertraun

In der Bikearena Obertraun fand am vergangenen Wochenende das Finale des Austria Youngstercup 2016 statt. Christian ging als Führender der Gesamtwertung in den Bewerb. Doch gleich in der ersten Runde hatte er einen kleinen Defekt an seinem Rad: sein Lenker hatte sich gelockert. Nach einem kurzen Zwischenstopp in der Technikzone war das Problem aber schnell behoben und Christian machte sich auf die Verfolgung. Rasch war er wieder in Reichweite der Podiumsplätze. Für den Sieg reichte es an diesem Tag nicht mehr, doch den dritten Rang konnte Christian souverän ins Ziel bringen. Mit diesem dritten Platz sicherte er sich souverän den Gesamtsieg im Austria Youngstercup. Somit holte Christian in der Saison 2016 die beiden wichtigsten Trophäen im nationalen MTB-Rennsport: den österreichischen Meistertitel und den Gesamtsieg im Youngstercup!

Am Tag nach den Youngsters waren in Obertraun auch noch die Elite- und U23 Fahrer am Start. Dominik hatte im U23 Rennen leider keinen guten Tag. Nach einem schnellen Start ereilte ihn in der ersten Runde starker Schwindel und so musste er das Rennen vorzeitig und schwer enttäuscht beenden - eine harte Entscheidung, aber in diesem Zustand hätte ein solch harter Wettkampf keinen Sinn gehabt.

Manfred startete am Nachmittag im Rennen der Elite. Nach einem verhaltenen Start fand er im Verlauf des Rennens einen immer besseren Rhythmus und konnte Fahrer um Fahrer ein- und überholen. In der letzten Runde wurde seine Aufholjagt leider gebremst, Manfred erlitt einen Hinterraddefekt. Zum Glück erfolgte der Radwechsel sehr rasch und so verlor er nur einen Platz und wurde schlussendlich guter 15.

              Sponsor ErvanoSponsor Region Bucklige Welt    Sponsor KurzentrumSponsor RaiffeisenSponsor Sport UnionSponsor Vredestein