Granitbeisser Marathon

2. September, St. Georgen am Walde

St. Georgen am Walde ist seit Jahren der Austragungsort des Granitbeisser-Marathons. Zum insgesamt 24. Mal fand das Rennen in diesem Jahr statt. Für unseren Teamfahrer Manfred war es heuer die dritte Teilnahme. Und nach seinem überlegenen Sieg im Jahr 2013 konnte er heuer erneut auf's Podest fahren.

Bei Nieselregen und kühlen Temperaturen fiel um 9 Uhr der Startschuss für die Fahrer der Extrem-Distanz. 77 Kilometer und über 2.600 Höhenmeter lagen vor den Athleten. Von Beginn machte der Profi-Biker Matthias Leisling das Tempo. Manfred wollte sich nicht gleich am Anfang selber 'abschießen' und entschied sich daher, dem Tempo des Deutschen nicht zu folgen. Während Leisling an der Spitze souverän zum Sieg fuhr, lieferte sich Manfred dahinter ein spannendes Duell um die Podiumsplätze. Bis zu vier Fahrer mischten zwischenzeitlich im Kampf um die restlichen zwei Plätze am Stockerl mit. Manfred war dabei immer einer der stärksten und aktivsten. Erst wenige Kilometer vor dem Ziel konnte er seinen letzten Verfolger, den Mitterndorfer Matthias Grick, erfolgreich abschütteln und auf dem zweiten Rang ins Ziel fahren.
Nur 6 Tage nach seinem Sieg beim Bike the Bugles war das für Manfred ein weiterer großartiger Erfolg!

              Sponsor ErvanoSponsor Region Bucklige Welt    Sponsor KurzentrumSponsor RaiffeisenSponsor Sport UnionSponsor Vredestein