MTB Marathon Pöllau

16. Juni, Naturpark Pöllauertal

Ein sehr erfolgreicher Wettkampf für unser Team war der Marathon im Naturpark Pöllauertal. Mit insgesamt fünf Fahrern auf den verschiedenen Distanzen konnten wir zwei Podestplätze und einen vierten Rang holen!

Robert und Thomas Schützenhofer starteten auf der 23 Km "Fun"-Distanz. Vor allem Thomas zeigte eine gute Leistung und belegte nach 1:23:57h den 21. Rang. Aber auch Robert zeigte eine gute Leistung im Rahmen seiner Möglichkeiten, er belegte Rang 32.

Auf der Small-Distanz verpasste Bernhard leider ganz knapp das Podium. Zwar konnte er sich - wie gewohnt - im Rennverlauf immer weiter nach vorne kämpfen: Bei der ersten Zwischenzeit lag er noch auf Rang 8., bei der zweiten auf Rang 6. - im Ziel war es dann Rang 4., nach knapp 2 Stunden Fahrzeit fehlte nur eine Minute auf Rang 3. Diesen holte dafür unser 2018er Neuzugang Andreas bei den Junioren! Er war von Beginn an auf Podestkurs in seiner Klasse und gab diesen Rang auch bis ins Ziel nicht mehr ab - eine starke Leistung!

Manfred versuchte sich auf der 75 Km Classic-Distanz. Von Beginn an ging er das Tempo des Challenge-Führenden Wolfang Krenn mit. Es war für ihn wohl etwas zu schnell, dennoch verbiss er sich am Hinterrad seines Konkurrenten. Nach zwei Rennstunden bekam er aber die Rechnung für das "Überziehen" präsentiert, er musste einen Gang zurückschalten und verlor deutlich an Zeit. Dazu bekam er auch leichte Krämpfe in den Beinen. Bis ins Ziel wurde er leider auch noch von Konkurrenten ein- und überholt. Dennoch konnte er noch den dritten Klassenrang ins Ziel retten.
Im Endeffekt war es aber jedenfalls ein erfolgreiches Wochenende für unser Team!

              Sponsor ErvanoSponsor Region Bucklige Welt    Sponsor KurzentrumSponsor RaiffeisenSponsor Sport UnionSponsor Vredestein