Granitbeisser Marathon

1. September, St. Georgen am Walde

Am 1. September fand in St. Georgen am Walde die 25. Auflage des Granitbeisser MTB Marathons statt - damit ist dieser Bewerb einer der ältesten in Österreich. Bei der diesjährigen Austragung warteten auf die Teilnehmer regnerische Bedingungen und kühle Temperaturen.

Um 9 Uhr fiel der Startschuss zur 77 Kilometer langen Extremdistanz. Unser Teamfahrer Manfred war sofort nach dem Startschuss an der Spitze zu sehen und schnell konnte sich eine Drei-Mann-Führungsgruppe vom restlichen Feld absetzen. Bei ungemütlichen Bedingungen entwickelte sich ein spannender Kampf um den Sieg, der bis wenige Meter vor dem Ziel dauern sollte.
Erst im letzten Drittel der anspruchsvollen Distanz zerfiel die Dreier-Führungsgruppe und Manfred konnte sich mit Alexander Stadler nach vorne absetzen. Die beiden Biker aus der Buckligen Welt bzw. dem Mühlviertel lieferten sich ein spannendes Rad an Rad Duell und 2 Kilometer vor dem Ziel waren sie immer noch gleich auf. Erst auf den letzten Metern vor dem Ziel konnte Stadler seine Streckenkenntnisse besser ausnutzen und einen kleinen Vorsprung von wenigen Metern herausfahren. Trotz höchster Anstrengung schaffte es Manfred leider nicht mehr, diese Lücke bis zum Ziel zu schließen. So musste er sich nach 3h und 44min um lediglich 21 Sekunden geschlagen geben. Der zweite Platz ist dennoch ein Top-Ergebnis und Manfred bestätigte nur 6 Tage nach dem Sieg beim Bike the Bugles seine aktuelle Top-Form.

              Sponsor ErvanoSponsor Region Bucklige Welt    Sponsor KurzentrumSponsor RaiffeisenSponsor Sport UnionSponsor Vredestein