Querfeldein in Traun & Stadl-Paura

15. & 16. Dezember, Traun & Stadl-Paura/OÖ

Am 15. & 16. Dezember fanden die letzten österreichischen Querfeldein-Rennen vor Weihnachten statt. Am Samstag organisierte der SK Voest ein Rennen am Oedtsee. Bei winterlichen Bedingungen und leichter Schneeauflage erwischte Manfred keinen guten Start. Er kam auf der Startgeraden lange Zeit nicht richtig in das Pedal und musste im Anschluss hart kämpfen, um wieder an die Spitze heranzufahren. Es gelang ihm allerdings und ab diesem Zeitpunkt war er wieder voll im Rennen um den Sieg dabei. Die anfangs noch größere Führungsgruppe wurde kontinuierlich kleiner. 3 Runden vor Schluss waren es noch drei Mann, die um den Sieg kämpften. Schlussendlich musste sich Manfred knapp geschlagen geben, mit Rang 2. holte er aber den nächsten Podestplatz!

 

Nur einen Tag später stand im Pferdezentrum Stadl-Paura das internationale C2 Weltranglistenrennen am Programm. Manfred hatte als Ziel einen Platz unter den Top10. Bei dem hochkarätigen internationalen Starterfeld muss dafür allerdings alles zusammenpassen. Leider war das bei Manfred an diesem Tag nicht der Fall. Er kam nie richtig in seinen Rhythmus und musste sich am Ende etwas enttäuscht mit dem 16. Platz begnügen.

Pics (c) Ernst Teubenbacher

              Sponsor ErvanoSponsor Region Bucklige Welt    Sponsor KurzentrumSponsor RaiffeisenSponsor Sport UnionSponsor Vredestein