Österreichische Meisterschaft MTB Marathon

18. Oktober, Bad Goisern/Salzkammergut

Am 18. Oktober fand in Bad Goisern spät aber doch noch die Österreichische Staatsmeisterschaft im MTB Marathon statt. Der ursprünglich für Ende Mai in Kleinzell angesetzte Bewerb konnte damals Corona-bedingt nicht stattfinden. Der MTB Club im Salzkammergut organisierte aber am Saisonende doch noch einen Event, bei dem zugleich auch noch die Meisterschaften ausgetragen wurden.

Unser Team war mit zwei Fahrern vertreten, Daniel startete in der Sportklasse, Manfred in der Elite. Zwei Tage vor dem Rennen musste vom Veranstalter dann auch noch die Strecke angepasst werden. Auf der ursprünglich geplanten Route über den Raschberg gab es während der Woche Schneefälle. Somit musste die Runde adaptiert werden, die Strecke führte dann nur noch auf maximal 1.000 Meter Seehöhe, wo es noch schneefrei war.

Unsere Athleten mussten beide die 55 Kilometer-Distanz absolvieren. Am Renntag selbst war es sehr kalt, aber zumindest von oben trocken. Der Untergrund war allerdings sehr feucht, schlammig und rutschig, womit es äußerst schwierige Bedingungen waren.

Manfred hatte in der zweiten Abfahrt einen kleinen Sturz zu verzeichnen. Danach musste er kurz sein Werkzeug auspacken, um den Lenker wieder gerade zu richten. Doch auch danach fand er keinen guten Rhythmus, er hatte ganz offensichtlich nicht den besten Tag erwischt. Schlussendlich belegte er den 14. Platz in der Elite-Klasse.

Deutlich besser lief es für Daniel. Er fuhr vom Start weg ein konstantes Tempo, teilte sich das Rennen gut ein und kam sicher und sturzfrei über die schwierigen Passagen der Strecke. Nach rund 2h und 50min erreichte er das Ziel. Mit dieser Zeit sicherte er sich die Silbermedaille und somit den Vize-Meistertitel in der Sportklasse - wir gratulieren sehr herzlich zu dieser Leistung!

              Sponsor ErvanoSponsor Region Bucklige Welt    Sponsor KurzentrumSponsor RaiffeisenSponsor Sport UnionSponsor Vredestein