Österreichische Meisterschaft Bahn

Am 8. und 9. April fand im Wiener Ferry-Dusika Hallenradstadion die österreichische Bahnmeisterschaft statt. Christian war bei den Nachwuchsbewerben in der U17 am Start und zeigte dabei durchwegs starke Leistungen.

Während er in der Einzelverfolgung als Sechster bzw. im Sprint als Vierter zum Teil sehr knapp an den Medaillen vorbeischrammte, schlug er im Zeitfahren und im Ausscheidungsrennen zu. Das Zeitfahren beendete er auf Rang 3., nur 0,5 Sekunden hinter Silber. Im Ausscheidungsrennen verhielt er sich zu Beginn taktisch sehr klug und versuchte möglichst viele Kräfte zu sparen. Das Rennen musste etwa bei Halbzeit nach einem Sturz mehrere Fahrer kurz unterbrochen werden. Dabe hatte Christian extremes Glück - nur knapp entging er dem Sturz, allerdings ging dabei sein Hinterrad kaputt. In extrem kurzer Zeit wurde sein hinteres Laufrad gewechselt und er konnte weiterfahren. So waren seine Medaillenchancen weiter intakt und er nutzte diese Möglichkeit eiskalt aus. Er belegte Rang 3. und holte sich somit seine zweite Medaille!

Somit also zwei Mal Bronze für Christian - das kann sich sehen lassen!

              Sponsor ErvanoSponsor Region Bucklige Welt    Sponsor KurzentrumSponsor RaiffeisenSponsor Sport UnionSponsor Vredestein