Rocky Trails Premantura

6. & 7. April, Premantura - Kamenjak/Kroatien

Am Wochenende des 6. und 7. April fand in Premantura ein internationales MTB-Rennwochenende statt. Am Samstag stand ein C1 Cross Country am Plan, am Sonntag folgte noch ein international dotierter Marathon.

Die Strecke am Samstag ist Cross Country typisch sehr anspruchsvoll und vor allem auch mit vielen Steinen nur so übersäht, wodurch es auch immer wieder viele Defekte gibt. Leider erwischte es in der ersten Runde auch Dominik. Er musste einen Zwischenstopp in der Technikzone einlegen um beide Laufräder zu wechseln. Danach entschied er sich im Hinblick auf den Marathon am Sonntag, seine Kräfte zu schonen.
Manfred kam glücklicherweise ohne Defekt durch. Obwohl er mit seiner Leistung nicht 100% zufrieden war, stand am Ende dennoch ein passabler 33. Rang im großen internationalen Fahrerfeld zu buche!

Der Sonntag wartete auf die Fahrer mit wolkenverhangenem Himmel und immer wieder regnete es leicht. Die wunderschöne Strecke durch den Kamenjak-Nationalpark wurde dadurch nicht leichter. Obowhl der Kurs nicht besonders viele Höhenmeiter aufweist und es immer ein sehr schnelles Rennen ist, hat auch diese Strecke ihre Tücken und verlangt von den Fahrern alles ab.
Dominik hatte erneut das Pech und fuhr sich einen Platten ein. Doch dank der großzügigen Hilfe eines freundlichen Kollegen konnte er sehr schnell wieder weiterfahren und verlor nur wenig Zeit. Am Ende war er mit seiner Leistung zurecht sehr zufrieden, belegte er doch im erneut großen und starken Fahrerfeld den guten 32. Gesamtrang.
Noch besser lief es für Manfred. Er blieb vom Defektpech verschont und fuhr ein konstantes Rennen, das ihm am Ende den guten 22. Rang brachte!

              Sponsor ErvanoSponsor Region Bucklige Welt    Sponsor KurzentrumSponsor RaiffeisenSponsor Sport UnionSponsor Vredestein