'Bike the Bugles' Krumbach

4. Mai, Krumbach/Bucklige Welt

Die 25. Jubiläumsauflage des „Bike the Bugles“ MTB Marathon fand heuer erstmals im Rahmen der Leistungsschau statt. Die Veranstalter kombinierten diese beiden Events, was für eine große Zuschauerkulisse beim Marathon sorgte.

Leider war das Wetter am Renntag recht kühl und zwischendurch sogar regnerisch. Unsere Fahrer ließen sich davon aber nicht abhalten und zeigten vor heimischem Publikum durchwegs sehr starke Leistungen.

Andreas startete auf der Small-Distanz und belegte auf dem kräfteraubenden Kurs Rang 17.

Auf der Classic-Distanz über 65 Kilometer ging Manfred als Titelverteidiger an den Start. Er hatte das Rennen nicht nur im Vorjahr, sondern auch schon 2016 & 2017 gewonnen, ging also schon auf seinen vierten Sieg in Folge los. Mit Bernhard und Dominik war unser Team zudem auch dahinter sehr stark aufgestellt.

Vom Start weg bestimmte Manfred und der Steirer Wolfgang Krenn an der Spitze das Tempo. Schon früh im Rennen konnten sich die beiden von den restlichen Verfolgern absetzten. Der Kampf um die Plätze dahinter war aber mindestens genauso spannend, wie der Kampf um den Sieg. Dominik und Bernhard waren stark unterwegs und kämpften beide lange Zeit um einen Top10 Platz. Bernhard spielte seine Stärke vor allem an den Anstiegen aus, Dominik nutzte seine fahrtechnischen Fähigkeiten immer wieder, um Zeit in den Downhills gut zu machen.

An der Spitze war in der Zwischenzeit der Kampf um den Sieg voll im Gange. Auf der zweiten Schleife von Krumbach Richtung Hutwisch – dem höchsten Punkt der Strecke – konnte sich Manfred in einer steilen Waldauffahrt vorentscheidend von seinem Mitstreiter absetzten. Obwohl es noch über eine Stunde Fahrzeit bis ins Ziel war, zog er sein Tempo durch und der Vorsprung wuchs Stück für Stück an. Am Ende erreichte Manfred das Ziel zum vierten Mal in Folge als Sieger und war schlussendlich um vier Minuten schneller als sein erster Verfolger.
Dahinter erreichte Bernhard Rang 9. und Dominik wurde 12. Mit dieser starken Teamleistung konnte unser Verein außerdem noch Rang 2. in der Mannschaftswertung erreichen und als Draufgabe räumten alle drei Fahrer in der Wertung zur NÖ Landesmeisterschaft eine Medaille ab!

              Sponsor ErvanoSponsor Region Bucklige Welt    Sponsor KurzentrumSponsor RaiffeisenSponsor Sport UnionSponsor Vredestein