Verstärkung für unser Team

Da es aus bekannten Gründen im Moment leider keine Berichte von Wettkämpfen gibt, nutzen wir die Gelegenheit zu einer Vorstellung unserer zwei neuen Mitglieder. Ab den nächsten Wettkämpfen – wann und wo auch immer diese sein werden – haben wir Verstärkung für unser Rennteam:


Stefanie Luef aus Aspang und Daniel Theuerweckl aus Schwarzenbach treten ab sofort für unser Team in die Pedale. In den letzten Jahren waren beide sehr erfolgreich bei vielen nationalen MTB Rennen am Start, vor allem im Marathon-Bereich.

Stefanie fokussierte sich im Jahr 2019 vor allem auf die Challenge-Gesamtwertung. Dabei konnte sie mehrmals auftrumpfen und einige Podestplätze einfahren. Ab Juni war sie richtig gut in Form und stellte das auch eindrucksvoll unter Beweis. Sie holte den Klassensieg in Pöllau und kletterte auch danach in Mank erneut auf das oberste Podest. Nach einem weiteren Podestplatz mit Rang 2. in Stattegg bedeutete das am Ende der Saison auch den zweiten Gesamtrang in der Jahreswertung!

Daniel war 2019 neben den „echten“ Renneinätzen auch bei der Ö3 Glockner-Challenge mit dabei. Gemeinsam mit nur 9 weiteren ausgewählten Fahrern  sowie unter Anleitung von Ultra-Radsportler Christoph Strasser und Ö3-Mikromann Tom Walek wurde dabei versucht, den Großglockner insgesamt schneller zu Fahren als die Profis der Österreich Rundfahrt. Daniel meistere seine Aufgabe mit Bravour, er war einer der schnellsten Fahrer des Ö3-Teams, obwohl ihm eines der längsten Teilstücke zugeteilt wurde.

Was tatsächlich in ihm steckt, zeigte er aber vor allem bei den Rennen der Mountainbike-Challenge. In der vergangenen Saison ging er bei 7 Challenge-Rennen an den Start und durfte danach nicht weniger als 6 Mal auf das Siegerehrungs-Podium steigen. Bei vier Bewerben – in Krumbach, Maria Lankowitz, Pöllau und Stattegg – holte er sich sogar den Klassensieg. Somit führte am Ende der Saison logischerweise auch in der Gesamtwertung kein Weg an ihm vorbei und er holte den Sieg in der Saisonwertung!

Auch für die Saison 2020 hatten beide die Gesamtwertung der Mountainbike-Challenge als großes Saisonziel anvisiert. Leider wird daraus vermutlich nichts werden. Die aktuelle Pandemie trifft der Reihe nach auch die nationalen MTB-Veranstalter und deshalb scheint eine Gesamtwertung für 2020 absolut unrealistisch. Stefanie und Daniel bleiben – wie wir alle – dennoch zuversichtlich und hoffen, dass es zumindest noch ein paar Wettkämpfe in diesem Jahr geben kann.

              Sponsor ErvanoSponsor Region Bucklige Welt    Sponsor KurzentrumSponsor RaiffeisenSponsor Sport UnionSponsor Vredestein