MTB Challenge St. Veit

24. April, St. Veit an der Gölsen

Start des 23. St. Veiter Voralpen Marathons war um 10:30 am Hauptplatz in St. Veit an der Gölsen. Es zeichnete sich schon im Vorhinein ein großes und gut besetztes Starterfeld ab, was sich vor Ort auch bestätigte!

Bei zunächst frischen Temperaturen gingen insgesamt 5 Fahrer unseres Teams auf die 30 km lange aber technisch kaum anspruchsvolle Strecke. Dabei waren rund 1000 hm zu bewältigen.

Daniel konnte von Beginn an mit der Spitzengruppe mithalten und hielt sich immer unter den Top 10. Beim vorletzten kurzen Anstieg, welcher ziemlich schlammig und rutschig war, wollte er an seinem direkten Konkurrenten vorbeiziehen, wählte aber leider die falsche Linie und musste absteigen. Somit verlor er den Anschluss an ihn, konnte aber seine Platzierung halten. Daniel wurde 7. in der Gesamtwertung, was für ihn auch Platz 3 in seiner AK bedeutete. Angesichts des doch reduzierten Trainingsumfangs im Winter, war es für ihn ein durchaus erfreuliches Ergebnis.

Steffi war bereits Stunden vor dem Rennen äußerst nervös. Dieser Umstand zehrte natürlich an den Nerven und somit war es für sie ein wirklich mühsames Rennen. Leider konnte sie ihren inneren Schweinehund an diesem Tag nicht überwinden und fuhr somit ein unspektakuläres Rennen. Im Ziel angekommen bedeutete das Platz 4 in der Gesamtwertung und in ihrer AK. Die Enttäuschung darüber, nicht ans körperliche und psychische Limit gegangen zu sein, war dann doch groß, sollte aber für’s nächste Rennen Motivation genug sein, um es besser zu machen.

Routinier Bernhard kam wenige Minuten hinter Daniel ins Ziel und holte sich damit den 5. Klassenrang.
Ebenfalls am Start waren unsere beiden Neuzugänge Manuel und Andreas. Beide zeigten sine souveräne Leistung. Manuel verpasste mit Rang 11. nur ganz knapp die Top10 in der Klasse Herren 2. Andreas kam nur wenige Minuten dahinter ins Ziel - für ihn reichte es in der Klasse Herren 1 aber mit Rang 9. noch zu deinem Platz unter den Top10!

Mit dieser starken Mannschaftsleistung konnten wir zudem die Teamwertung auf der Small-Strecke für uns entscheiden!
Damit war es ein sehr gelungener Auftakt in die Mountainbike-Challenge Rennserie!

   Sponsor ErvanoSponsor Region Bucklige Welt   Sponsor Sport Union