Bike the Bugles

28. August, Krumbach/Bucklige Welt

Ende August findet in der Buckligen Welt schon traditionell der Bike the Bugles MTB Marathon statt. Bereits zum unglaublichen 28. Mal fand dieser Event in diesem Jahr statt!

Natürlich waren auch dieses Jahr einige unserer Teamfahrer bei diesem Rennen am Start, immerhin ist es quasi ein Heimrennen für uns!

Schon am Samstag fand in der Tiefenbach-Arena die Junior-Trophy statt. Erfreulicherweise gaben dabei zwei unserer jüngsten Teammitglieder ihre Renn-Premiere. Jonathan startete im Rennen der U7 und zeigte dort eine gute Leistung in seinem ersten Rennen!
Im nachfolgenden Rennen der U9 gab Simon sein Renn-Debüt, zusätzlich war auch Julian am Start, der zuvor schon einige Wettbewerbe absolviert hatte und somit eigentlich schon fast ein "erfahrener" Racer ist! Auch hier zeigten beide Jungs vollen Einsatz und lieferten ein großartiges Rennen!


Am Sonntag waren dann auf der Small Strecke Bernhard, Manuel, Andreas und Steffi am Start. Bernhard absolvierte die anspruchsvollen 35 Kilometer in 1h 57min und holte damit den 6. Gesamtrang sowie den Rang 2. und damit einen Podestplaz in der Klasse Herren 2!
Manuel und Andreas waren in der ersten Rennstunde gemeinsam unterwegs, schlussendlich konnte sich Manuel etwas absetzen und gut 3min vor Andreas über die Zielline fahren - beide holten sich damit ein Top15 Ergebnis in ihrer Altesklasse.
Auch bei den Damen waren wir vertreten - Steffi erwischte leider nicht ihren besten Tag, aber aufgeben war keine Option und so finishte sie das Rennen - und holte schlussendlich dennoch einen beachtlichen 4. Klassenrang!
In Summe reichten diese Leistungen zusammengerechnet für den guten 3. Platz in der Teamwertung!

Manfred und Daniel absolvierten die Classic Distanz für unser Team. Auf den 70 Kilometern durch die Bucklige Welt entwickelte sich ein spannendes und hartes Rennen. An der Spitze konnten sich bald die beiden Top-Favoriten Christoph Soukup und Michi Holland absetzen. Hinter Andi Waldmann war Manfred lange Zeit auf Rang 4. unterwegs, etwas dahinter fuhr Daniel, immer solide in den Top10. Auf dem Abschnitt über den Hutwisch drehte Manfred nochmals auf. Dabei konnte er die Lücke zum Drittplatzierten, die zuvor schon über 2min betragen hatte, nochmals schließen. Am Ende war Andi Waldmann aber dennoch etwas stärker, Manfred verpasste aber nur um 2sec den dritten Gesamtrang. Dennoch durfe er als NÖ Vize-Landesmeister und als Klassensieger bei den Herren 2. zwei Mal auf das Siegerehrungs-Podest.
Dahinter kämpfte Daniel mit den Tücken der Strecke. Auf den letzten Kilometern erwischte ihn dann auch noch ein Regenschauer, doch schlussendlich durfte auch er zwei Mal zur Siegerehrung - Rang 3. sowohl in der NÖ Landesmeisterschaft als auch bei den Herren 2.

Alles in allem war es also wieder ein erfolgreiches und gelungenes Rennwochenende beim Bike the Bugles - ein Dankeschön an dieser Stelle auch noch an das Organisationsteam für die erneut großartige Organisation dieses Renn-Klassikers!

   Sponsor ErvanoSponsor Region Bucklige Welt   Sponsor Sport Union